Buhwil

Buhwil, Pol. Gmde. Kradolf-Schönenberg, CH 9215 Schönenberg an der Thur, Kanton Thurgau

Gespalten von Gelb und Blau, belegt mit zwei abgewendeten, steigenden Einhörnern in vertauschten Farben.

Neuschöpfung. Die Gemeinde Buhwil besteht aus zwei historischen Teilen. Unter- oder Anstettenbuhwil gehörte zum Gericht Istighofen der Herrschaft Bürglen; Ober-, Schärers- oder Helmsdorfisch Buhwil bildeten einst ein selbständiges Gericht der Herrschaft Bürglen. Ausdruck dieser Vergangenheit ist das gespaltene Wappen in den Farben der Herrschaft Bürglen. Die beiden Einhörner, wie auch das Einhorn im Wappen von
Biessenhofen, erinnern an die Herren von Helmsdorf, die den größeren Teil der Gemeinde am längsten besaßen.