Wiechs am Randen

Wiechs am Randen, D 78250 Tengen

Bis 1921 führte Wiechs am Randen nur die Ähren im Wappen auf blauem Grund. Erst später kam im nun geteilten Schild rechts das Tengener Einhorn hinzu. Zu dessen Geschichte siehe die Erläuterungen zu Tengen.

Einen Bezug zum Wappen der Herren von Tengen haben auch die Gemeinden
Oberried, Tengen (zum Wappen der Stadt Tengen: Talheim und Uttenhofen), die Schweizer Gemeinden Dübendorf, Humlikon und Rümlang.