Seisdon

SEISDON RURAL DISTRICT COUNCIL

Das Wappen wurde am 5.9.1952 verliehen.
Schild: Auf Silber ein Gitterwerk in Rot mit Näglen in Gold, umgeben von einer Bordüre in Grün mit zwölf Stafford-Knoten in Gold belegt.
Helmzier: Auf einem Kranz in den Schildfarben Silber und Rot bekrönt von Flammen in Gold ein Einhornrumpf in Silber mit Gold bewehrt, ein Römisches Schwert mit einem Griff in Gold nach unten haltend.
Motto: 'HONESTE PROGREDIEMUR CONANDO' - Fortschritt durch rechtschaffes Bemühen.

Das Gitterwerk entstammt dem Wappen der Familie de Tressells, oder Trussels, den früheren Lords of the Manor, während die goldenen Scheiben auf die alte Herstellung von Nägeln im Distrikt hinweist. Die Stafford-Knoten verbinden das Wappen mit dem Bezirk, und ihre Anzahl ist die der zwölf Gemeinden des Rural Districts.

Das Einhorn entstammt den Wappen der Wrottesleys and Greys. Die Flammen beziehen sich auf die alte Eisen- und Verhüttungsindustrie; dad Schwert spielt auf das angebliche Römerlager bei Kinver an.