UNO Wien

Die Beschreibung des Einhorns in antiken Quellen mit pferdeartiger Gestalt, mit weißem oder hellem Fell, mit gespaltenen Hufen und meist rotem oder rötlichem Gesicht entspricht weitgehend dem Aussehen der arabischen Oryx (Oryx leucoryx), die früher in Syrien, im Irak, in Israel, Jordananien, auf dem Sinai und der Arabischen Halbinsel beheimatet war. Sie wurde dort ausgerottet und konnte heutzutage auf der Arabischen Halbinsel aus Zoobeständen wieder angesiedelt werden.

von li.o. nach re.u.:
Spitzmaulnashorn (Diceros bicornis)
Goldsittich (Aratinga guarouba)
Kleideraffe (Pygathrix nemaeus)
Weiße Oryx (Oryx leucoryx)

Vereinigte Nationen (UNO) - Wien
Gefährdete Tiere (III)
Odr.
24.3.1995
MiNr. 180 - 183

Weiße Oryx (Oryx leucoryx)

Vereinigte Nationen (UNO) - Wien
Gefährdete Tiere (III)
Odr.
24.3.1995
MiNr. 183

Vereinigte Nationen (UNO) - Wien
Gefährdete Tiere (III)
Odr.
24.3.1995
FDC MiNr. 180 - 183