Gebhard

Gebhard (althd.: der starke Geber) von Salzburg
Adeliger, 1055 Priester, 1058 Kanzler bei König Heinrich III., 1060 Erzbischof von Salzburg, stellte sich im Investiturstreit auf die Seite des Papstes Gregor VII. und wurde päpstlicher Legat für Deutschland, 1074 Gründung der Benediktinerabtei Admont, 1077 - 1086 vom König verbannt,
* um 1010 in Schwaben,
+ 15.6.1088 in Werfen in Österreich,
Attribut: Einhorn