Das Einhorn

Das Einhorn

Mit dem Roman “Das Einhorn” - dem zweiten Teil der Trilogie Anselm Kristleins, die mit dem “Sturz” abgeschlossen wurde - hat Martin Walser einen Liebesroman geschrieben. Der Vertreter und Werbefachmann Anselm Kristlein aus der “Halbzeit” ist Schriftsteller geworden. Er erhält den Auftrag, ein Buch über die Liebe zu schreiben. Sich selbst macht er zum Helden des Romans. Die literarische Erinnerung wird ihm zur Reise in die Wirklichkeit: Tätigkeiten, Orte und Personen aus seiner Vergangenheit tauchen auf. Vor allem aber Frauen, die ihn vor sich selbst ablenken, die seine Erwartung, das Einhorn, übermächtig werden lassen.

Regie: Peter Patzak
Drehbuch: Dorothe Dahn unter Mitarbeit von Martin Walser
Eine Co-Produktion der ARTUS FILM mit SWF 1977
im Verleih der WARNER_COLUMBIA

Darsteller:

 

Anselm Kristlein
Birga Kristlein
Melanie Sugg
Barbara Salzer
Orli
Blomich
Rosa
Maria
Beumann
Nacke Dominik Bruut

Peter Vogel
Gila von Weitershausen
Miriam Spoerri
Christiane Rücker
Lucie Visser
Anton Diffring
Lilian Rack
Isolde Barth
Harald von Koeppelle
Hans-Helmut Dickow

Nach dem Presseheft der WARNER-COLUMBIA Filmverleih GmbH München